Gerücht

Amazon: Drei neue Tablets der Kindle-Fire-Reihe geplant

Verbesserte Amazon-Tablets sollen angeblich im Herbst kommen
AAA

Neue Kindle-Fire-Tablets geplantNeue Kindle-Fire-Tablets geplant Amazon wird im Herbst angeblich drei neue Tablets der Kindle-Fire-Reihe vorstellen. Diese Informationen wollen die Kollegen von bgr.com erhalten haben. Demnach soll es jeweils einen Nachfolger für das Kindle Fire, Kindle Fire HD mit 7 Zoll und Kindle Fire HD mit 8,9 Zoll geben. Mit der möglichen Ausstattung treten die Amazon-Tablets in direkte Konkurrenz zu dem neuen Google Nexus 7 und dem Apple iPad Mini. Auf allen drei mobilen Endgeräten soll das Betriebssystem Android 4.2.2 alias Jelly Bean laufen - allerdings wieder in einer entsprechend angepassten Variante, wie man es von Amazon kennt.

Der neue Kindle Fire soll den Angaben zufolge über einen 7-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 1 280 mal 800 Pixel verfügen. Ins Internet gelangt der Nutzer mit dem Gerät nur per WLAN, eine UMTS-Schnittstelle ist nicht integriert. Zum Arbeitsspeicher oder dem Prozessor gibt es noch keine Details. Zudem soll der Nachfolger des Kindle Fire in den drei Speicher-Versionen mit 8, 16 oder 32 GB kommen.

Spezifikationen des neuen Kindle Fire HD 7 und 8.9

Des Weiteren gibt es schon einige mögliche Angaben zu den Spezifikationen des neuen Kindle Fire HD 7 und Kindle Fire HD 8.9. So soll das Kindle Fire HD mit 7-Zoll-Display eine Auflösung von 1 920 mal 1 200 Pixel bieten. Zudem soll im Kindle Fire HD 7 auf der Vorderseite eine Kamera eingebaut sein. Das 8,9 Zoll große Kindle Fire HD soll 2 560 mal 1 600 Pixel auflösen sowie eine Frontkamera und eine 8-Megapixel-Hauptkamera integriert haben.

Gemeinsamkeiten des Kindle Fire HD 7 und 8.9: Beiden HD-Tablets sind ein Arbeitsspeicher mit 2 GB und eine GPU vom Typ Adreno 330 gemein. Außerdem werden die HD-Tablets angeblich jeweils von einem Snapdragon-800-Quad-Core-Prozessor von Qualcomm (MSM8974) angetrieben. Wobei jeder der vier Krait-400-CPUs eine Taktfrequenz von 2 GHz haben soll. Das 7-Zoll- und 8,9-Zoll-HD-Modell soll es sowohl in einer WiFi-only, als auch optional mit UMTS-Modul geben. Ferner wird es laut bgr.com die Kindle-Fire-HD-Modelle jeweils in einer Variante mit einer internen Speicherkapazität von 16, 32 oder 64 GB geben.

Nähere Informationen zum genauen Vorstellungstermin und den Preisen gibt es noch nicht.

Wer sich für das aktuelle Kindle Fire HD 7 interessiert, erhält eine Übersicht mit allen wichtigen Details auf unserem Datenblatt. Auch fürs Kindle Fire HD 8.9 und fürs Kindle Fire existieren entsprechende Datenblätter, die wir Ihnen ans Herz legen.

Mehr zum Thema Amazon