Angebot

Schnäppchen-Check: LTE-Allnet-Flat mit Galaxy S6

Amazon bietet nur am 14. Januar ein Bündelangebot aus einer Allnet-Flat mit LTE-Zugang und dem Samsung-Flaggschiff Galaxy S6 an. Wir haben den Preisvergleich gemacht.
AAA
Teilen (19)

Aktion mit o2-Allnet-Flat und Samsung Galaxy S6.Das Amazon-Angebot mit Allnet-Flat und Galaxy S6 im Check. Nur heute ist beim Versand­händler Amazon ein Tarif­bündel zum Sonderpreis erhältlich. Das Paket enthält den Allnet-Flat-Tarif o2 Blue All-in M und das Smart­phone Samsung Galaxy S6 (32 GB), wahl­weise in den Farben Black Sapphire, Gold Platinum oder Blue Topaz. Der o2 All-in M bietet eine Flatrate für Gespräche und SMS in alle deutschen Netze sowie eine Internet­flat mit Dros­selung ab 1 GB Daten­volumen. LTE kann bis 21,1 MBit/s genutzt werden.

Handelt es sich bei dem Angebot um ein Schnäppchen? Wir haben verglichen.

Kosten und Konditionen im Amazon-Paket

Für das Smart­phone fällt im Angebot des Tages 1 Euro an, der Tarif kostet in den zwei Jahren Mindest­vertrags­lauf­zeit 34,99 Euro monatlich. Weitere Gebühren wie ein Einrichtungs­entgelt gibt es hier nicht. Kunden müssen sich allerdings über eine lange Lauf­zeit an den Anbieter binden. Bestand­teil des Tarifs ist zudem eine Daten­automatik, die gekündigt werden kann. In den ersten 24 Monaten ist die Sicherheits­lösung o2 Protect Complete kostenlos nutzbar. Danach fallen hierfür Kosten an, die Option kann gekündigt werden.

Des Weiteren enthalten sind ein Amazon-Gutschein über 50 Euro. Nicht verfügbar ist in diesem Angebot die weiße Ausführung des Galaxy S6.

Kosten für ein selbst zusammengestelltes Paket

Im Online-Shop von o2 selbst kostet der o2 All-in M mit zwei Jahren Mindest­vertrags­lauf­zeit monatlich 29,99 Euro, in den ersten 12 Monaten reduziert sich die Grund­gebühr auf 24,99 Euro. Eine Einrichtungs­gebühr berechnet o2 nicht, die Daten­automatik ist ebenfalls enthalten.

Einen vergleich­baren Vertrag gibt es auch bei der Drillisch-Marke sim.de: Im LTE Zwei fallen monatlich 14,99 Euro an, die Einrichtungs­gebühr beträgt 29,99 Euro. Der Tarif ist monatlich kündbar. Die Band­breite liegt mit 50 MBit/s sogar deutlich höher und es sind 2 GB ungedros­seltes Date­nvolumen enthalten. Das LTE-Netz von o2 kann ebenfalls genutzt werden. Hier ist eine Daten­automatik jedoch fester Tarif­bestandteil und kann nicht abbestellt werden.

Das Samsung Galaxy S6 mit 32 GB gibt es im freien Handel ab 447 Euro für die schwarze Variante. Für das gleiche Gerät in einer anderen Farbe fallen bis zu 20 Euro mehr an.

Fazit: Paket mit Schnäppchencharakter

Rechnet man den Gutschein ein, fallen für das Amazon-Angebot rechnerisch Gesamt­kosten in Höhe von 790,76 Euro an. Über die Laufzeit von zwei Jahren sind das rechnerisch 32,95 Euro monatliche Kosten.

Kauft man das Smartphone im freien Handel und kombiniert dies mit dem Tarif von sim.de, summieren sich die Gesamt­kosten auf 839,76 Euro. Über 24 Monate sind das rechnerisch 34,99 Euro monatlich.

Preislich liegt das Amazon-Angebot im Vergleich durch den Gutschein vorne. Bei Amazon als Voll­sortimenter kann dieser für alle möglichen Zwecke eingelöst werden und kann daher in diesem Beispiel eingerechnet werden. Das Angebot enthält zudem einen Vertrag direkt beim Netz­betreiber und die Daten­automatik kann abbestellt werden. Die Kosten fallen nicht auf einen Schlag an wie beim gesonderten Erwerb des Smart­phones.

Die Vorteile des selbst zusammen­gestellten Pakets liegen in der kurzen Laufzeit des Tarifs, die einen Wechsel zu einem beliebigen anderen Vertrag ermöglichen und in den teilweise besseren Konditionen.

Teilen (19)

Mehr zum Thema Schnäppchen