Alles muss raus

Amazon Fire Phone ohne Vertrag jetzt für 149 Euro erhältlich

Das Amazon Fire Phone ist in Deutschland jetzt für 149 Euro ohne Vertrag erhältlich. In unserer Meldung erfahren Sie alle Verkaufspreise für das Smartphone bei Amazon und der Deutschen Telekom.
AAA
Teilen

Aamzon Fire Phone jetzt für 149 EuroAamzon Fire Phone jetzt für 149 Euro In der Weihnachtszeit hatte die Deutsche Telekom den Verkaufspreis für das Amazon Fire Phone "für kurze Zeit", wie es damals hieß, deutlich gesenkt. Die Aktionspreise wurden bis heute beibehalten. Ab sofort gelten aber nicht etwa wieder die regulären Preise. Stattdessen wurden die Verkaufspreise für das Smartphone nochmals reduziert - offiziell wieder nur für kurze Zeit.

Das Amazon Fire Phone ist in der Version mit 32 GB Speicherplatz bei der Deutschen Telekom jetzt ohne Vertrag für 149,95 Euro erhältlich. Die Geräte-Variante mit 64 GB Speicherkapazität wird von der Deutschen Telekom ebenfalls vertragsfrei für 199,95 Euro angeboten.

Zum Vergleich: Bislang waren die Geräte für 199,95 Euro mit 32 GB Speicher bzw. 279,95 Euro mit 64 GB Speicherkapazität erhältlich. Die regulären Verkaufspreise, mit denen das Fire Phone im Herbst vergangenen Jahres in Deutschland an den Start ging, lagen bei 399,95 Euro für das Modell mit 32 GB bzw. sogar 479,95 Euro für die 64-GB-Version.

Amazon liefert Fire Phone am jeweils nächsten Tag

Die Telekom gibt Lieferzeiten von drei bis sieben Tagen für das Amazon Fire Phone an. Amazon selbst liefert das Gerät an Prime-Kunden jeweils am nächsten Werktag aus und unterbietet den Verkaufspreis des Netzbetreibers sogar geringfügig. So ist die 32-GB-Variante beim Versandhändler vertragsfrei zum Preis von 149 Euro zu bekommen. Das 64-GB-Modell wird für 199 Euro verkauft.

Das Amazon Fire Phone ist in Deutschland wie auch in den USA, wo das Smartphone schon einige Monate früher als hierzulande an den Start ging, bisher kein Verkaufserfolg. Daran hat auch eine umfangreiche Werbekampagne der Telekom in der Vorweihnachtszeit nichts geändert. Amazon hat die Pläne für einen Nachfolger des Telefons bis ins kommende Jahr zurückgestellt.

Wie bereits berichtet haben Käufer jetzt die Möglichkeit, den in Deutschland bislang üblichen Netlock unverzüglich und kostenlos aufheben zu lassen. Bislang waren die Geräte in den ersten beiden Jahren nach dem Kauf an eine SIM-Karte aus dem Netz der Deutschen Telekom gekoppelt. Das galt selbst beim Kauf ohne Vertrag oder über den Discounter congstar.

Teilen

Weitere Meldungen zum Amazon Fire Phone