Pauschal

ALDI Talk: UMTS-Daten-Tagesflatrate für 1,99 Euro kommt

Außerdem neue Monatsflatrate für 14,99 Euro
AAA

Nachdem Medion Mobile für seine Mobilfunk-Discounter-Karte ALDI Talk gerade erst die Gesprächskosten im Inland und ins Ausland gesenkt hat, schiebt der Provider nun neue Flatrate-Tarife für die mobile Datennutzung nach. Das geht aus Informationen hervor, die der teltarif.de-Redaktion vorliegen. Kunden des Discounter können mit der neuen Internet-Option ab morgen für 1,99 Euro volle 24 Stunden über Notebook oder PC im Netz surfen. Ab einem Volumen von 1 GB in diesem Zeitraum wird jedoch die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt, sonst steht den Kunden UMTS mit bis zu 384 kBit/s zur Verfügung.

Neben der 24-Stunden-Flat wird auch auch eine 30-Tage-Flatrate für 14,99 Euro erhältlich sein. Diese wird, wie bei fast allen Mobil-Flatrates üblich, ab einem monatlichen Volumen von 5 GB gedrosselt. Dabei erfolgt die Drosslung gemäß dem Kleingedruckten einmal nach 5 GB innerhalb des Abrechnungszeitraums aber auch nach 5 GB innerhalb eines Kalendermonats. Abgerechnet wird das Datenvolumen in einem 10-kB-Takt.

Die beiden Tarife sind nach Darstellung von Aldi ausschließlich mit einem in den Aldi-Filialen erhältlichen Medion-Mobile-Web-Stick buchbar. Dieser kostet einmalig 59,99 Euro und unterstützt HSDPA, das genutzte E-Plus-Netz jedoch nur UMTS. Eine Nutzung der Daten-Tarife in einem anderen Stick oder per Handy scheint demnach nicht vorgesehen zu sein.

In einer weiteren Meldung finden Sie weitere Details zu den neuen Daten-Tarifen sowie einen Vergleich mit anderen Tarifen.

Weitere Artikel zu den neuen Daten-Flatrates von ALDI Talk

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Mobile Internetzugänge"