Quasi-Allnet-Flat

Aldi Talk All-In Flat: 2000 Einheiten plus Daten-Flat für 19,99 Euro

Einheiten flexibel nutzbar - echtes Prepaid mit einmonatiger Laufzeit
AAA

Der von E-Plus zusammen mit dem Lebens­mittel­discounter Aldi realisierte Mobilfunk-Discounter Aldi Talk startet morgen (14. Juni) eine Quasi-Allnet-Flatrate inklusive Daten-Flat mit flexibel nutzbaren Einheiten. Das in punkto Kernleistungen mit dem Metro-Mobil-Allnet-Tarif identische Produkt wird zum Monatspreis von 19,99 Euro angeboten, wie teltarif.de vorab erfuhr.

Flexible Einheiten für Telefonate und SMS plus Community-Flat

Aldi-Allnet-FlatDie neue Quasi-Allnet-Flat von Aldi Talk Die All-In Flat 2000 beinhaltet insgesamt 2 000 Einheiten pro Monat, die für Gesprächsminuten und Kurznachrichten in alle deutschen Netze genutzt werden können. Besonderheit: Community-Gespräche und -SMS zu anderen Aldi-Talk-Kunden werden von einer zusätzlich enthaltenen Community-Flatrate abgedeckt und gehen somit nicht zu Lasten des Einheiten-Kontingents. Hinzu kommt eine Handy-Internet-Flatrate mit 500 MB ungedrosseltem High-Speed-Volumen (10-kB-Takt, maximaler Downstream-Speed: 7,2 MBit/s).

Monatlich abbestellbare Tarifoption - 60/1-Takt gilt auch hier

Im Unterschied zu allen anderen in letzter Zeit auf den Markt gekommenen, besonders günstigen Allnet-Flats stellt die All-In-Flat 2000 bei Aldi Talk lediglich eine Tarifoption dar, die zum bestehenden Prepaid-Basistarif hinzugebucht und damit ebenfalls auf der E-Plus-Prepaid-Plattform realisiert wird. Die Laufzeit beträgt 30 Tage, die Allnet-Flat-Option verlängert sich bei ausreichendem Guthaben automatisch weiter. Auch in Verbindung mit der neuen All-In Flat 2000 gilt weiterhin ein vorteilhafterer 60/1-Takt.

Basistarif gilt auch für Folge-Minuten und -SMS

Der Aldi-Talk-Basistarif bleibt indes unverändert: Telefonminuten und SMS zu anderen Kunden des Discounters kosten 3 Cent, zu allen anderen deutschen Anschlüssen sind es 11 Cent. Diese Preise gelten damit auch für Folge-Gespräche und -SMS nach Ausschöpfen des All-In-Flat-Kontingents. Der Abruf der Mailbox ist kostenfrei. Die erhältlichen EU-Roaming-Pakete (60 Minuten für 4,99 Euro über einen Zeitraum von sieben Tagen beziehungsweise 60 MB für 4,99 Euro über sieben Tage) können auch in Kombination mit der All-In Flat 2000 gebucht werden.

Ab sofort erweiterte Auflade-Möglichkeiten

Ab sofort bietet Aldi Talk auch die Möglichkeit, die Aufladung von Guthaben online (automatisch zu bestimmten Zeitpunkten, bei Unterschreiten eines bestimmten Mindestguthabens oder komplett manuell), per SMS oder via Aldi Talk App vorzunehmen. Die wählbaren Aufladebeträge betragen dabei jeweils 5 Euro, 15 Euro oder 30 Euro.

Der Kommentar von teltarif-Redakteur Marc Kessler
teltarif-Redakteur Marc Kessler Wem 2 000 Einheiten im Monat ausreichen, der erhält bei Aldi Talk im Vergleich mit den direkten E-Plus-Offerten von yourfone & Co. (19,90 Euro mit 24-Monats-Vertrag) das bessere Angebot. Der Kunde spart sich hier den Aufpreis für die monatliche Kündbarkeit (5 Euro pro Monat) sowie zusätzliche Kosten für SMS (9 Cent, Flat für 5 Euro pro Monat). Zudem profitieren Kunden von voller Kostenkontrolle dank echtem Prepaid.

Weitere Meldungen zum Prepaid-Discounter Aldi Talk

Weitere Artikel zu Allnet-Flatrates