Full-HD

Alcatel: Full-HD-Smartphone mit preisgünstigem Quad-Core-Chip

Neue Smartphone-Reihen One Touch Scribe und One Touch Idol
AAA

Unter dem Markennamen Alcatel hat der chinesische Hersteller TCL drei neue Android-Smartphones vorgestellt. Alcatel folgt nicht nur dem Trend zu Full-HD-Smartphones mit einer Displaygröße von 5 Zoll und mehr, sondern stellt auf der CES gleichzeitig auch zeitgemäße Smartphones vor, die aktuellen Hardware-Trends auf dem Android-Markt folgen. Auf allen neu vorgestellten Geräten kommt Android Jelly Bean zum Einsatz - genaue Angaben, ob es sich dabei um die Version 4.1 oder 4.2 handelt, macht Alcatel nicht. Übereinstimmenden Medien­berichten zu Folge dürfte aber die etwas ältere 4.1-Jelly-Bean-Variante auf den Alcatel-Smartphones installiert sein.

Alcatel One Touch Scribe X: Full-HD von Alcatel

Das neue Top-Modell: Alcatel One Touch Scribe X.Das neue Top-Modell: Alcatel One Touch Scribe X. Das Alcatel One Touch Scribe X folgt dem aktuellen Trend nach großen und hochauflösenden Displays: Das 5-Zoll-Smartphone verfügt über einen Full-HD-Touchscreen mit 1080p-Auflösung. Der Quad-Core-Prozessor taktet mit 1,4 GHz. Der Prozessor aus dem Hause MediaTek hört auf die Bezeichnung MT6589 und nutzt die bereits etwas ältere ARMv7-Architektur. Dies soll die Kosten des Chips senken, der gleichzeitig mit gutem Energie­management punkten soll. Die Handy-Kamera löst mit 12 Megapixel auf.

Das Alcatel One Touch Scribe HD mit Stiftbedienung.Das Alcatel One Touch Scribe HD mit Stiftbedienung. Mit dem Alcatel One Touch Scribe HD bringt das Unternehmen auch eine etwas abgespeckte Fassung des Scribe X auf den Markt. Dabei setzt Alcatel auf eine reduzierte Bild­schirm­auflösung von 1280 mal 720 Pixel. Das Scribe HD setzt auf den selben Prozessor wie das Scribe X, taktet aber nur mit 1,2 GHz. Die Kamera verfügt nur über eine Auflösung von 8 Megapixel. Das Scribe HD soll 4G-Geschwindigkeiten unterstützen. Eine eigenständige LTE-Fassung soll ebenfalls erhältlich sein. Das Scribe HD soll laut Cnet etwa 400 US-Dollar kosten und im zweiten Quartal auf den amerikanischen Markt kommen.

Alcatel One Touch Idol (Ultra): 4,7-Zoll-Smartphone-Reihe

Das One Touch Idol Ultra verfügt über einen 4,7-Zoll-Touchscreen mit HD-AMOLED-Technologie. Der Dual-Core-Prozessor taktet mit 1,2 GHz. Eine 8-Mega­pixel-Kamera ist für die Foto-Sektion des Smartphones zuständig. Das Smartphone soll ein 6,45 Millimeter dünnes Gehäuse haben.

Das Alcatel One Touch Ultra mit 4,7-Zoll-Display.Das Alcatel One Touch Ultra mit 4,7-Zoll-Display. Das One Touch Idol ist eine etwas preisgünstigere Version des Idol Ultra. Zum Einsatz kommt auch hier ein 4,7 Zoll großer Touchscreen, allerdings mit der IPS-Technik. Auch hier soll ein Dual-Core-Chip zum Einsatz kommen, zu dem Alcatel aber keine weiteren Angaben macht. Neben der 8-Mega­pixel-Kamera gibt es auch eine 2-Mega­pixel-Kamera, die nach vorne gerichtet ist. Das One Touch Idol soll 110 Gramm wiegen.

Wann und ob die einzelnen Smartphones in Deutschland bzw. Europa auf den Markt kommen werden, steht nicht in jedem Fall fest. Alcatel spricht nur von einem weltweiten Start im Jahr 2013.

Mehr zum Thema Alcatel