Testphase beendet

AirDroid 2.0 als offene Beta-Version erhältlich

Offizielle Facebook-App für Android jetzt auch mit Sprach-Nachrichten
AAA

Über AirDroid haben wir bereits direkt zur ersten Veröffentlichung berichtet. Einfach gesagt ermöglicht die App den Zugriff auf das Smartphones über den Desktop-Browser. Seitdem erfreut sich die App einer stetig wachsenden Fan-Gemeinde und wurde von den Entwicklern kontinuierlich weiterentwickelt. Seit einiger Zeit befand sich die neue Version 2.0 in einer geschlossenen Beta-Phase, welche nun beendet wurde und jetzt in einem öffentlichen Test-Lauf mündet, an dem alle Interessenten teilnehmen können.

Die Version 2.0 bringt dabei einige neue Funktionen mit sich. So war der Zugriff auf das Android-Gerät bisher nur möglich, wenn sich der Desktop-Rechner und das Smartphone oder Tablet im gleichen WLAN-Netz befanden. Mit dem Update besteht nun auch die Option, den Zugriff über das Mobilfunk-Netz abzuwickeln. Dabei führt diese neue Option zu weiteren recht interessanten Möglichkeiten. So ist es nun Möglich, über den Browser auf die Kamera des Smartphones zuzugreifen. Dabei wird das aufgenommene Foto am Rechner angezeigt und kann dort bequem, ohne Umweg über das Android-Gerät, gespeichert werden.

Kostenloser Download beim Anbieter

AirDroid macht FortschritteAirDroid macht Fortschritte Neu ist weiterhin die Funktion "Find Phone". Damit erhält der Nutzer die Möglichkeit, sein Gerät zu orten um zu sehen, wo sich das Smartphone gerade befindet. Auch die Fern-Löschung des Geräte-Speichers und das Senden einer Nachricht an das Gerät steht zur Wahl. Dies sind soweit die neuen Funktionen, die nach einem kurzen Test ins Auge fallen. Ob bis zur finalen Version 2.0 noch weitere Neuigkeiten Einzug halten werden bleibt abzuwarten. Sobald die Entwickler das Update im Play Store veröffentlichen, werden wir sie natürlich informieren. Die aktuelle Beta-Version erhalten sie direkt unter dem Download-Link. Dabei ist zu beachten, dass in den Einstellungen des Android-Gerätes die Option "Installation aus unbekannten Quellen" aktiviert sein muss.

Offizielle Facebook-App für Android erhält ein Update

Update für Facebook-AppUpdate für Facebook-App Vor erst gut einem Monat hat Facebook die native App für Android veröffentlicht. Jetzt legt das Netzwerk nach und bringt erneut ein Update in den Play Store, welches wieder einmal neue Funktionen enthält. So sollen laut Facebook Fotos deutlich schneller geöffnet werden und es besteht die Möglichkeit, Sprach-Nachrichten an Freunde zu versenden. Diese Option hatte bereits vor knapp zwei Wochen Einzug in die Messenger-App gehalten. Außerdem ist es jetzt möglich, Inhalte von Freunden, welchen in Chroniken, auf Seiten oder in Gruppen gepostet wurden, zu teilen. Das Update steht wie immer kostenlos im Play Store zum Download bereit.

Mehr zum Thema Apps