Dual-SIM

Acer bringt neues Dual-SIM-Smartphone Liquid Z110

Android-4.0-Handy kommt auch nach Europa
AAA

Acer Liquid Z110Acer Liquid Z110 Im September hat Acer ein neues Dual-SIM-Handy vorgestellt, das auf dem Android-Betriebssystem von Google basiert. Neben Asien kommt das Smartphone, das die Bezeichnung Liquid Z110 trägt, auch in Europa auf den Markt. Einem Bericht des Onlinemagazins Unwiredview zufolge kann das Gerät in Großbritannien ab sofort bestellt werden.

Das Acer Liquid Z110 kommt mit einem 1-GHz-Single-Core-Prozessor und 256 MB Arbeitsspeicher. Das Smartphone ist daher von den Leistungsdaten her im Einsteiger-Bereich angesiedelt. Als Betriebssystem hat das Handy, das die parallele Nutzung zweier SIM-Karten unterstützt, die Android-Version 4.0 (Ice Cream Sandwich) an Bord. Ob es Updates auf neuere Firmware-Varianten geben wird, ist nicht bekannt.

Das neue Dual-SIM-Smartphone funkt in den GSM- und UMTS-Mobilfunknetzen, wobei sich UMTS nur auf einem der beiden parallel nutzbaren Anschlüsse nutzen lässt. Für den mobilen Internet-Zugang stehen GPRS und EDGE, UMTS und HSDPA zur Verfügung. Dabei werden im Downstream maximal 7,2 MBit/s erreicht.

WLAN, Bluetooth und GPS an Bord

Als Alternative verfügt das Acer Liquid Z110 für den Internet-Zugang über einen WLAN-Port. Für andere Verbindungen - beispielsweise mit einem Headset - steht eine Bluetooth-Schnittstelle zur Verfügung. Für kabelgebundene Kopfhörer gibt es eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse und für das Ladekabel sowie die Verbindung mit einem PC steht ein microUSB-Anschluss zur Verfügung. Dank eines GPS-Empfängers lässt sich das Handy auch für ortsbezogene Dienste und für die Navigation einsetzen.

Weitere Features des Zwei-Karten-Telefons sind ein 3,5 Zoll großer Touchscreen, der eine Auflösung von mageren 320 mal 480 Pixel bietet, eine 3-Megapixel-Kamera und ein UKW-Radio. Eine zusätzliche Frontkamera für Video-Chats bietet das Acer Liquid Z110 nicht. Der vom Hersteller mitgelieferte Akku hat eine Kapazität von 1 300 mAh. Es gibt allerdings keine Informationen zu Standby- und Betriebszeiten.

Alles in allem handelt es sich um ein Smartphone, das vor allem durch die Möglichkeit der parallelen Nutzung zweier SIM-Karten punkten kann. Ansonsten sind die Leistungsdaten nur mit Einsteigermodellen vergleichbar. Dementsprechend günstig ist auch der Verkaufspreis. In Großbritannien wird das Smartphone zu Preisen ab etwa 140 Euro angeboten. Deutsche Händler haben das Gerät bislang noch nicht angekündigt.

Weitere Meldungen zu Acer-Produkten