Vorstellung

Acer zeigt neues Smartphone Liquid Glow auf dem MWC

Android-Modell soll mit elegantem Design punkten
AAA

Acer Liquid Glow kommt zum MWCAcer Liquid Glow kommt zum MWC Auch der taiwanesische Hersteller Acer ist auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona in der kommenden Woche vor Ort und stellt seine Neuheiten aus dem Handy- und Mobile-Computing-Sektor der Öffentlichkeit vor. Nun wurde allerdings ein neues Smartphone bereits im Vorfeld der Messe in Grundzügen bekannt. Es handelt sich hierbei um ein Smartphone auf Basis des Google-Betriebssystems Android. Die Software ist in der neuesten Version 4.0 Ice Cream Sandwich installiert. Einen Preis hat der Hersteller noch nicht verkündet, wohl aber einen Zeitraum für den Verkaufsstart. Im Frühsommer 2012 soll das Acer Liquid Glow im Handel verfügbar sein.

Acer Liquid Glow

Viele technische Details sind zum Acer Liquid Glow noch nicht bekannt. Das Betriebssystem wurde von Acer um einige vorinstallierte Widgets ergänzt. Die Kamera des Smartphones macht Bilder mit einer maximalen Auflösung von 5 Megapixel und verfügt über einen LED-Blitz. Über die Videofähigkeiten der Kamera gibt Acer derzeit noch keine Informationen, es ist aber wahrscheinlich, dass Aufnahmen mit höchstens 720p möglich sind. Die Nahfunktechnologie NFC unterstützt das Acer Liquid Glow ebenfalls. Der Touchscreen hat eine Diagonale von 3,7 Zoll und liegt damit im Mittelfeld der aktuellen Smartphone-Größen. Über die Auflösung liegen noch keine Daten vor.

Design-Handy in drei Farben

Das Acer Liquid Glow steckt laut Hersteller in einem Gehäuse mit Chrom-Elementen, das eine geschwungene Formgebung aufweist. Die Kunden haben die Wahl zwischen drei Farbvarianten, nämlich Sakura Pink, Alpine White und Cat's-eye Black. Die Farbe betrifft jedoch nicht nur das Gehäuse, sondern setzt sich auch bei der Farbe des Android-Desktops fort. Alle weiteren Details werden sich auf dem Mobile World Congress zeigen, von dem teltarif.de auch in diesem Jahr wieder live berichtet.

Mehr zum Thema Acer