neue Generation

CES: Acer zeigt Iconia Tab A700 mit Tegra 3 und Android 4.0

Hersteller präsentiert zudem Cloud-Lösung und Ultrabook
AAA

Acer präsentierte jetzt zur CES einen Vorgeschmack auf ein Tablet der neuesten Generation: Zwar wurde die Bezeichnung des Gerätes nicht genannt, es scheint sich aber um das Iconia Tab A700 zu handeln, um das es schon kurz vor Ende vergangenen Jahres Gerüchte gab. Die technischen Daten versprechen einiges: Das Tablet kommt mit Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1200 Pixel bei einer Display-Größe von 10 Zoll, im Inneren werkelt ein Vier-Kern-Prozessor der Tegra-3-Reihe. Als Betriebssystem kommt Android 4.0 - auch als Ice Cream Sandwich bezeichnet - zum Einsatz. Das Gerät wird vermutlich im zweiten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen, der Preis ist noch unbekannt.

AcerCloud: Cloud-Lösung soll auf Endkunden-PCs vorinstalliert sein

Acer Iconia Tab A700Acer Iconia Tab A700 Zudem lieferte Acer Informationen zu seinem neuen Online-Speichersystem, das auf den Namen AcerCloud hört. Das Angebot kann Mediendateien wie Bilder und Filme sowie Dokumente zwischen PCs und mobilen Geräten abgleichen und streamen. Dabei können - je nach Anwendungsszenario - die Dateien entweder im Online-Speicher liegen oder werden über diesen vom heimischen PC auf die mobilen Geräte geholt - hierzu muss der Computer eingeschaltet sein, kann sich aber im Ruhezustand befinden, der AcerCloud-Dienst weckt ihn dann via WLAN auf. Acer nennt die Technik Always Connect. Andersrum können zum Beispiel Bilder, die mit dem Smartphone geschossen werden, direkt auf dem heimischen PC gesichert werden. Der AcerCloud-Dienst soll sich ohne Zusatzkosten auf allen Privatkunden-PCs finden.

Ultrabook: Aspire S5

Acer hat zudem mit dem Aspire S5 ein neues Ultrabook präsentiert, das an seiner dicksten Stelle 15 Millimeter misst - laut dem Unternehmen ist es damit das weltweit dünnste seiner Art. Es wiegt unter 1,35 Kilo und kommt mit 13,3-Zoll-Display. Bei den Schnittstellen setzt Acer unter anderem auf USB 3.0 und Thunderbold, in puncto Prozessor kommt eine Intel-Core-Variante zum Einsatz. Das Aspire S5 soll im zweiten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen.

Weitere Meldungen zur 2014 International CES