Android

Acer bringt Smartphone Iconia Smart im September

Außerdem 7-Zoll-Tablet Iconia Tab A100 Ende August im Handel
AAA

Acer Iconia Smart mit 4,8-Zoll-DisplayAcer Iconia Smart mit 4,8-Zoll-Display Im September kommt das Acer Iconia Smart auf den Markt. Das bestätigte der Hersteller auf seiner Facebook-Seite. Das Gerät ist mit seinem 4,8 Zoll (12,2 Zentimeter) großen Touchscreen ein sehr großes Smartphone oder auch ein Mini-Tablet - ähnlich wie die erste Version des Dell Streak, die einen 5 Zoll (12,7 Zentimeter) großen Bildschirm an Bord hat.

Wie Acer weiter verriet, wird das Iconia Smart in Deutschland 499 Euro ohne Vertrag kosten. Der Touchscreen bietet eine Auflösung von 1 024 mal 480 Pixel. Dabei streicht der Hersteller heraus, dass Webseiten dank dieser Auflösung nicht verkleinert dargestellt werden müssen. Dennoch erkennen viele Seiten naturgemäß den mobilen Browser und bieten zumindest standardmäßig zunächst die für Smartphones optimierte Version der Webseite an.

Das Acer Iconia Smart ist multitouchfähig, es unterstützt Flash und es hat einen 1-GHz-Snapdragon-Prozessor an Bord. Dazu kommen zwei integrierte Digitalkameras, Bluetooth 2.1 sowie die Unterstützung für DLNA/UPnP. Als Betriebssystem kommt Android 2.3 (Gingerbread) zum Einsatz.

Acer Iconia Tab A100 ab Ende August zu Preisen ab 299 Euro

Das zumindest für den britischen Markt eigentlich schon für Mai angekündigte Multimedia-Tablet Acer Iconia Tab A100 soll nach Hersteller-Angaben ab Ende August ausgeliefert werden. Grund für die Verzögerung: Das verwendete Honeycomb-Betriebssystem war bislang nicht für 7 Zoll (17,78 Zentimeter) große Touchscreens ausgelegt - und genau diese Display-Größe ist beim neuen Acer-Tablet vorgesehen.

Das ändert sich mit der neuen Firmware-Version Android 3.2. Mit dieser Variante des von Google initiierten Betriebssystems für Smartphones und Tablets soll das Acer Iconia Tab A100 auch ausgeliefert werden. In der Version, bei der sich der Internet-Zugang ausschließlich per WLAN herstellen lässt, soll das Tablet für 299 Euro verkauft werden.

Kunden, die sich für das Modell mit zusätzlicher Mobilfunk-Schnittstelle entscheiden, zahlen 399 Euro. Diese Geräte-Version firmiert unter der Bezeichnung Acer Iconia Tab A101. Bei einigen Online-Händlern lässt sich das Iconia Tab A100 bereits vorbestellen. Dabei werden jedoch Preise ab 349 Euro plus Versandkosten verlangt, so dass es sich angesichts der neuen Preisgestaltung seitens des Herstellers lohnt, auf neue Angebote zu warten.

Weitere Meldungen zum Betriebssystem Android