Tarif

Call Start (Analog) von Telekom Deutschland

  • Tarifvarianten
  • Preise und Konditionen
    Gültig ab 05.01.2009
    Vertragsart Call by Call ohne Anmeldung
    Zugangsnummer 01033
    Anschlusstyp Analog
    Netz Telekom
    Monatliches Grundentgelt 17,95
    Mindestumsatz keiner
    Einmaliges Bereitstellungsentgelt 76,90
    Mindestlaufzeit 12 Mte.
    Kündigungsfrist 1 Mt.
    Laufzeitverlängerung 12 Mte.
    Vertrieb Ladengeschäft, Klassischer Fernabsatz (Brief, Telefon, Telefax), Online
    Nutzergruppen Privatkunden
    Verfügbar bundesweit
Tariftabellen
Die Angabe der Kosten erfolgt grundsätzlich in Cent pro Minute.
  • Festnetz -> Festnetz
    alle Zeiten
    Ferngespräch 2,9
    Ortsgespräch 2,9
    032 2,9
  • Festnetz -> Mobilfunk
    alle Zeiten
    Inländische Mobilnetze 19
  • Festnetz -> Ausland
    Festnetz
    alle Zeiten
    Mobilfunk
    alle Zeiten
    Belgien 2,9 27,9
    China 4,9 29,9
    Dänemark 2,9 27,9
    Frankreich 2,9 30,9
    Großbritannien 2,9 30,9
    Italien 2,9 27,9
    Niederlande 2,9 30,9
    Österreich 2,9 27,9
    Polen 2,9 27,9
    Schweiz 2,9 30,9
    Spanien 2,9 27,9
    Tschechische Republik 2,9 27,9
    Türkei 4,9 21,9
    USA 2,9 2,9
Alle Tarife haben den Takt 60/60
Alle Angaben ohne Gewähr.
Teilen
Weitere Informationen
  • Zusätzlich zu diesem Tarif sind folgende Optionen buchbar:
    • Die Option Festnetz zu Mobil ermöglicht bei einem monatlichen Mindestumsatz von 4 Euro vergünstigte Gespräche zu den Mobilfunknetzen.
    • Die Option Festnetz zu T-Mobile Flat ermöglicht kostenlose Gespräche ins Mobilfunknetz von T-Mobile gegen einen monatlichen Aufpreis von 14,95 Euro.
    • Gegen einen Aufpreis von 3,94 Euro ist die Option CountryFlat erhältlich, mit der Gespräche in das Festnetz von Andorra, Australien, Belgien, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kanada, Kanalinseln, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik, Vatikanstaat und Österreich pauschal abgerechnet werden.
    • Gegen einen Aufpreis von 14,95 Euro ist die Option CountryFlat 2 erhältlich, mit der Gespräche in das Festnetz von Argentinien, Brasilien, Chile, Venezuela, Island, Israel, Bulgarien, Estland, Georgien, Kroatien, Rumänien, Russland, Slowak. Republik, Slowenien, Türkei, Ungarn, Zypern, Südafrika, China, Japan, Hongkong, Taiwan, Singapur, Malaysia und Neuseeland pauschal abgerechnet werden.
  • In diesem Tarif enthalten sind die Komfort-Leistungsmerkmale Rufnummernanzeige, Rückruf bei Besetzt, Anklopfen, Rückfrage-Makeln, Dreierkonferenz, Anrufweiterschaltung und T-Net Box.
  • Zusätzlich kann ein Sicherheitspaket (Rufnummernsperre etc.) ab monatlich 2,99 Euro und einmalig 9,90 Euro gebucht werden. Weitere Informationen findet man unter www.telekom.de.
  • Für 19,90 Euro pro Monat können Kunden die Family-Option hinzubuchen. Dabei kann zwischen vier selbst bestimmten T-Mobile-Mobilfunknummern sowie der eigenen Festnetznummer kostenlos telefoniert werden. Ein Wechsel der Wunschrufnummern ist pro Monat einmal kostenlos möglich. Die Option hat eine Mindestlaufzeit von 6 Monaten.
  • Bei einem Analoganschluss kostet die Portierung der Festnetznummer zu einem anderen Anbieter 6,92 Euro. Bei einem ISDN-Anschluss kostet die Portierung für die erste Nummer 8,10 Euro. Jede weitere Nummer kostet 42 Cent.
  • Die Mobilfunkprodukte befinden sich unter Telekom Deutschland (Mobil), reine Internettarife unter Telekom Deutschland (Online) und die Geschäftskundensparte unter T-Systems.
Meldungen

Mehr zum Thema Telekom Deutschland