Preissenkung

1&1: Smartphones zur All-Net-Flat werden günstiger

Wer bei 1&1 ein Smartphone zur Allnet-Flat bestellt, zahlt nun bei einigen Modellen bis zu 100 Euro weniger. Das Apple iPhone 6 gibt es beispielsweise nun ohne Aufpreis zur All-Net-Flat Pro.
AAA
Teilen

Apple iPhone 6 ohne Aufpreis zur All-Net-Flat ProApple iPhone 6 ohne Aufpreis zur All-Net-Flat Pro Zu den Mobilfunktarifen bietet 1&1 aktuelle Smartphones verschiedener Preisklassen an. Schnäppchenjäger rechnen dabei stets aus, ob der über zwei Jahre gezahlte Preis günstiger ist, als wenn man das Gerät im freien Handel kauft. Für einige der Smartphone-Modelle hat 1&1 nun den Zuzahlungs-Preis gesenkt.

Profitieren können von der Preissenkung alle Kunden, die einen Zweijahresvertrag in einem Allnet-Flat-Tarif abschließen. Dabei kommt es immer darauf an, welches Smartphone mit welchem Tarif kombiniert wird.

Das kosten die Smartphones zum Vertrag

Kunden, die sich für die All-Net-Flat Pro entscheiden, erhalten das Apple iPhone 6 mit 16 GB für 0 Euro zum Vertrag statt bisher 49,99 Euro. Das Microsoft Lumia 950 XL gibt 1&1 für 49,99 Euro zur All-Net-Flat Plus. Bisher wurden hierfür 100 Euro mehr berechnet, nämlich 149,99 Euro.

Zum selben Tarif können Neukunden das Huawei Mate S nun ohne Zuzahlung dazubestellen, bis jetzt hatte der Provider für dieses Smartphone noch 29,99 Euro verlangt. Dasselbe gilt für das Sony Xperia Z3 - dieses hatte mit der All-Net-Flat Plus bislang noch 49,99 Euro gekostet und wird zu diesem Tarif nun ebenfalls ohne Zuzahlung abgegeben.

100 Euro günstiger geworden ist auch der Zuzahlungspreis für das Samsung Galaxy S5 neo, das zur All-Net-Flat Basic nun 49,99 Euro statt bisher 149,99 Euro kostet. Immerhin 70 Euro günstiger wird der Einmalpreis für das Samsung Galaxy A3, das zur All-Net-Flat Special nun 29,99 Euro statt bisher 99,99 Euro kostet.

Weitere Aktionen: mehr Volumen und Grundgebühren-Rabatt

Bereits berichtet haben wir darüber, dass 1&1 die Allnet-Flats im Januar weiterhin mit mehr Datenvolumen ausstattet. Die Aktion gilt für Neukunden sowie für Bestandskunden, die ihren Vertrag verlängern möchten. Dieselbe Aktion hatte es bereits im vergangenen Jahr gegeben.

Außerdem sind die Grundgebühren der Allnet-Flat-Tarife bei Online-Bestellung rabattiert. In den ersten 12 Monaten der Laufzeit zahlen die Kunden jeweils 5 Euro weniger Grundgebühr, ab dem zweiten Vertragsjahr erhebt der Provider dann die volle Grundgebühr.

Teilen

Mehr zum Thema 1&1