Tablet-Flat

1&1 Tablet Flat: günstiger, aber weniger ungedrosseltes Volumen

Tablets von Huawei, Samsung und Motorola stehen zur Auswahl
AAA

Huawei MediaPad 3G, das Samsung Galaxy Tab 10.1 N und das Motorola Xoom 2Huawei MediaPad 3G, das Samsung Galaxy Tab 10.1 N und das Motorola Xoom 2 Der Mobilfunk- und DSL-Provider 1&1 bietet ab sofort seine Tablet Flat günstiger an, aber gleichzeitig fällt das ungedrosselte Datenvolumen deutlich geringer aus. Der Tarif schlägt nun mit 29,99 Euro statt 39,99 Euro pro Monat zu Buche. In der 1&1 Tablet Flat ist ein ungedrosseltes Datenvolumen von 2 GB pro Monat enthalten - bisher waren es 10 GB pro Monat. Wird das Datenvolumen überschritten, dann kann für den Rest des Monats nur noch mit bis zu 64 kBit/s im Download mit dem Tablet im Internet gesurft werden. Regulär beträgt die Geschwindigkeit bis zu 14,4 MBit/s im Downstream.

Zudem hat der Kunde mit diesem Daten-Tarif die Möglichkeit, den 1&1 Online Speicher zu nutzen. Dabei steht für dortigen abgelegten Videos, Musikstücke oder andere Dateien eine Speicherkapazität von bis zu 10 GB zur Verfügung. Die Dateien sind überall von unterwegs abrufbar.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt für die Tablet Flat 24 Monate - bei einer Kündigungsfrist von drei Monaten. Das Angebot wird im Mobilfunknetz von Vodafone realisiert. Für die Einrichtung des Anschlusses fallen einmalig 29,90 Euro an und die benötigte 1&1 SIM-Karte ist ohne Aufpreis enthalten.

Drei Tablets stehen zur Auswahl

Wer noch kein Tablet hat, kann passend zur 1&1 Tablet Flat ein Gerät wählen. Dabei stehen das Huawei MediaPad 3G, das Samsung Galaxy Tab 10.1 N und das Motorola Xoom 2 zur Auswahl. Ohne Aufpreis ist das Huawei MediaPad 3G in Verbindung mit dem Daten-Tarif erhältlich. Das Tablet ist mit dem mobilen Betriebssystem Android 3.2 Honeycomb ausgestattet und verfügt über einen 7-Zoll-Touchscreen mit HD-Unterstützung sowie über einen Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz.

Das Samsung Galaxy Tab 10.1 N sowie das Motorola Xoom 2 sind jeweils für einmalig 69,99 Euro zum Tarif wählbar. Mit einem 10,1-Zoll-Touchscreen, einem 1-GHz-Dual-Core-Prozessor und ebenfalls Android 3.2 ist das Samsung Galaxy Tab 10.1 N ausgestattet. Via HSPA+ und dem Standard WLAN-n ist ein schneller Zugriff aufs Internet gewährleistet.

Das Motorola Xoom 2 ist mit einem 8,2-Zoll-Touchscreen ausgerüstet und löst mit 1280 mal 800 Pixel auf. Auf der Rückseite des Tablets befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera mit digitalem Zoom und Autofokus, die zusätzlich von einem LED-Blitz unterstützt wird. Der interne Speicher hat eine Kapazität von 16 GB und kann nicht erweitert werden.

Weitere Artikel aus dem Special "Mobiles Internet / Mobile Computing"