Neue Hardware-Pakete

1&1: Günstige Smartphone-Bundles mit Allnet-Flat erhältlich

Außerdem ab sofort erweitertes Daten-Roaming-Paket buchbar
AAA

1&1-BundleDas Bundle aus Sony Xperia P
und 1&1 All-Net-Flat
Der Telekom­munikations­anbieter 1&1 hat seine Daten-Roaming-Option "1&1 Surf-Paket Ausland" um mehr Inklusiv-Volumen sowie die Gültigkeit in zusätzlichen Ländern erweitert. Daneben hat das Westerwälder Unternehmen neue Bundles aus Smartphone und seinem hauseigenen Allnet-Flat-Tarif geschnürt, die teilweise sehr attraktiv sind.

Daten-Roaming-Paket: Mehr Volumen und nun in 36 Ländern gültig

Bislang enthielt das 9,95 Euro pro Monat teure 1&1 Surf-Paket Ausland 50 MB bei Buchung von Kunden mit Smartphone-Tarif. Inklusiv-Volumen für die Nutzung in insgesamt 36 Ländern. Nun sind es 100 MB, die in allen 27 EU-Staaten sowie weiteren Ländern wie Island, Norwegen oder der Schweiz genutzt werden können (bislang: 15 Staaten). Nach 30 Tagen beziehungsweise bei vorzeitiger Ausschöpfung des Pakets endet die Option automatisch, kann aber beliebig oft nachgebucht werden.

Die Buchung des Surf-Pakets ist im Ausland per SMS mit dem Text "Data100" an die Kurzwahl 70127 möglich. Eine Mindestlaufzeit der Daten-Roaming-Option gibt es nicht.

Neue Hardware-Bundles mit der 1&1 All-Net-Flat

Unterdessen hat 1&1 neue Bundles aus Smartphone und dem Tarifmodell 1&1 All-Net-Flat geschnürt. In Verbindung einer 24-monatigen Mindest­vertrags­laufzeit erhalten Kunden die Geräte zu teils attraktiven Preisen. Inklusive Hardware-Zuschlag fallen monatlich jeweils 39,99 Euro an.

Rechnerisch besonders günstig ist das Paket aus Sony Xperia P und 1&1 All-Net-Flat: Das Smartphone gibts ohne Zuzahlung zum Vertrag hinzu. Da der Tarif ohne Hardware monatlich 10 Euro günstiger ist, fallen für das Handy über die Vertragslaufzeit damit rechnerisch 240 Euro an. Günstige Online-Shops verlangen für das Xperia P mindestens 320 Euro zuzüglich Versand.

Zusätzlicher Bonus bei Rufnummernmitnahme

Stichwort Versandkosten: Diese verlangt 1&1 nicht, bei Vertragsschluss muss aber eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 29,90 Euro gezahlt werden. Bei Mitnahme der alten Rufnummer gewährt 1&1 eine Bonus­gutschrift von 25 Euro.

Ebenfalls interessant ist das Allnet-Flat-Bundle mit dem Samsung Galaxy S Advance. Auch dieses Gerät ist ohne Zuzahlung zu haben, günstige Online-Händler verlangen mindestens 285 Euro plus Versand.

Weniger attraktiv sind die Bundles mit Sony Xperia S (Zuzahlung: 99,99 Euro - in günstigen Shops ab rund 380 Euro) sowie Sony Xperia U (Zuzahlung: 0 Euro - in günstigen Shops ab rund 200 Euro).

Weitere Meldungen zum Telekommunikationsanbieter 1&1