November-Aktion

1&1: Doppeltes Datenvolumen für Tablet-Flat Special und Notebook-Flat Special

Der Internet-Provider 1&1 bietet im November seine Tablet- und Notebook-Flats mit doppelten Highspeed­volumen an. Um welche Tarife es sich genau handelt und zu welchen Konditionen die Tarife gebucht werden können, erfahren Sie in dieser Meldung.
AAA
Teilen (19)

Im November gibt es bei vielen Daten-Tarifen von 1&1 wieder doppeltes DatenvolumenIm November gibt es bei vielen Daten-Tarifen von 1&1 wieder doppeltes Datenvolumen Bei der neuesten Aktion erhöht der Internet-Provider 1&1 im November das Datenvolumen seiner beiden Tarife Tablet-Flat Special sowie Notebook-Flat Special. Die Grundgebühr wurde nicht erhöht.

Doppeltes Highspeed­volumen bei der Tablet-Flat Special

So gibt es die Tablet-Flat Special während der gesamten Vertragslaufzeit mit einem 1-GB-Highspeed­volumen anstatt der vorher angebotenen 500 MB im Monat. Gesurft werden kann mit bis zu 14,4 MBit/s. Ist das Inklusivvolumen aufgebraucht, so wird das monatliche Highspeed-Datenvolumens auf maximal 64 kBit/s gedrosselt.

Die Tablet-Flat Special im E-Netz (E-Plus) kostet 4,99 Euro im Monat innerhalb der ersten zwölf Monate. Anschließend erhöht sich die monatliche Grundgebühr auf 6,99 Euro. Für die Tablet-Flat Special im D-Netz (Vodafone) werden für die gesamte Vertragslaufzeit 6,99 Euro pro Monat in Rechnung gestellt.

Ungedrosselte Daten­volumen der Notebook-Flat Special verdoppelt

Auch für Notebook-Besitzer gibt es im November ein Angebot von 1&1. So hat der Anbieter in den kommenden Wochen auch das ungedrosselte Daten­volumen der Notebook-Flat Special verdoppelt. Anstatt der üblichen 500 MB im Monat erhöht sich für Kunden, die im November den Tarif von 1&1 buchen, das Inklusivvolumen während der ganzen 24-monatigen Vertragslaufzeit auf 1 GB pro Monat. Gesurft werden kann mit bis zu 14,4 MBit/s. Ist das Inklusivvolumen aufgebraucht, so wird das monatliche Highspeed-Datenvolumens auf maximal 64 kBit/s gedrosselt.

Die Grundgebühr für die Notebook-Flat Special im E-Netz (E-Plus) beträgt innerhalb der ersten zwölf Monate 4,99 Euro pro Monat. Anschließend erhöht sich die monatliche Grundgebühr auf 6,99 Euro. Für die Notebook-Flat Special im D-Netz (Vodafone) werden für die gesamte Vertragslaufzeit monatlich 6,99 Euro in Rechnung gestellt.

Weiterhin doppeltes Highspeed­volumen bei Tablet-Flat L und XL

Bei den Tarifen Tablet-Flat L und XL gibt es im November ebenfalls doppeltes InklusivvolumenBei den Tarifen Tablet-Flat L und XL gibt es im November ebenfalls doppeltes Inklusivvolumen Bereits im Oktober hat der Internet-Provider 1&1 in einer Aktion das Highspeed­volumen seiner Tarife Tablet-Flat L und XL verdoppelt. Die Aktion wird vom Anbieter nun ebenfalls bis Ende November verlängert. Während der gesamten Vertragslaufzeit erhalten Kunden ein erhöhtes Highspeed­volumen. So steigt das ungedrosselte Daten­volumen der Tablet-Flat L von 1,5 GB auf 3 GB mit 21,6 MBit/s im Downstream. Via LTE-Netz surft man mit bis zu 25 MBit/s im mobilen Netz. Die monatliche Grundgebühr bleibt jedoch weiterhin bei 6,99 Euro in den ersten zwölf Monaten. Ab dem 13. Monat erhöhen sich die Fixkosten auf 9,99 Euro im Monat.

Die Tablet-Flat XL enthält zurzeit 10 GB ungedrosseltes Datenvolumen mit bis zu 50 MBit/s im Download via LTE und 42,2 MBit/s im UMTS-Netz. Vorher gab es für 1&1-Kunden bei diesem Tarif 5-GB-Highspeed­volumen. Die monatlichen Kosten liegen hier bei 14,99 Euro im Monat in den ersten zwölf Vertragsmonaten. Anschließend erhöht sich die monatliche Grundgebühr auf 19,99 Euro.

Die Mindestvertragslaufzeit bei den aufgeführten Tarife ist 24 Monaten. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit. Derzeit entfällt bei den genannten Tarifen die Bereitstellungsgebühr in Höhe von 29,90 Euro. Versandkosten werden nicht in Rechnung gestellt.

Erst vor Kurzem hat der Internet-Provider die Geschwindigkeit seiner Datentarife erhöht. Erfahren Sie hierzu mehr in einer gesonderten Meldung.

Teilen (19)

Mehr zum Thema Aktion