Einsteigertarif

1&1 All-Net-Flat Special mit Telefon-Flat und 250 MB für rechnerisch 12,49 Euro im Monat

Der Internet-Provider 1&1 führt einen neuen Einsteigertarif für Smartphone-Nutzer ein. Die All-Net-Flat Special gibt es ab 9,99 Euro im Monat. Mehr über die Tarif-Details erfahren Sie in dieser Meldung.
AAA
Teilen

1&1 All-Net-Flat Special für 9,99 Euro1&1 All-Net-Flat Special für 9,99 Euro Für Smartphone-Nutzer bietet der Internet-Provider 1&1 ab sofort einen neuen Ein­steiger­tarif an. Die All-Net-Flat Special gibt es in den ersten 12 Monaten bei 9,99 Euro. Danach erhöht sich die monatliche Grundgebühr auf 14,99 Euro. In der All-Net-Flat Special enthalten ist eine Telefon-Flat in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sowie eine Internet-Flatrate mit einem 250-MB-Daten­volumen. Die Über­tragungs­geschwindig­keit liegt bei bis zu 14,4 MBit/s. Ist das Inklusiv­volumen aufgebraucht, wird die Surf­geschwindigkeit auf GPRS-Niveau (max. 64 kBit/s) gedrosselt. Für Kurz­nachrichten werden 9,9 Cent pro Stück in Rechnung gestellt.

Samsung Galaxy S3 Neo

Die Mindest­ver­trags­lauf­zeit beläuft sich auf 24 Monate. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate zum Vertrags­ende. Nehmen Neukunden die Rufnummer aus ihrem vorherigen Pre- oder Postpaid-Vertrag mit, so erhalten sie einen einmaligen Wechselbonus in Höhe von 25 Euro. Der Tarif wird im E-Plus-Netz realisiert. Der einmalige Bereit­stellungs­preis beläuft sich auf 29,90 Euro.

1&1 bietet seinen Tarif All-Net-Flat Special auch ohne Mindest­vertrags­laufzeit an. Allerdings erhöht sich die monatliche Grundgebühr auf 24,99 Euro. Ein Smartphone kann bei dieser Tarif-Version nicht hinzugebucht werden. Die Kündigungs­frist beläuft sich auf 14 Tage zum Monatsende.

Samsung Galaxy S3 Neo zum Tarif

Wahlweise können Neukunden den Tarif All-Net-Flat Special auch mit einem Smartphone erhalten. 1&1 bietet seinen Kunden hier beispielsweise das Samsung Galaxy S3 Neo an. Dieses verfügt über ein 4,8-Zoll-AMOLED-Display (720 mal 1 280 Pixel). Der 1,4-GHz-Quad-Core-Prozessor wird dabei von einem 1,5-GB-Arbeits­speicher unterstützt. Die interne Speicher­kapazität von 16 GB lässt sich mit Hilfe einer microSD-Karte erweitern. Die Hauptkamera auf der Rückseite des Gerätes löst mit 8 Megapixel auf.

Die monatliche Grundgebühr erhöht sich bei der All-Net-Flat Special inklusive Smartphone um 10 Euro im Monat. So werden in den ersten 12 Monaten monatlich 19,99 Euro und danach 24,99 Euro pro Monat in Rechnung gestellt. Einen einmaligen Hardware-Zuschlag bei Vertrags­abschluss gibt es für das Samsung Galaxy S3 Neo nicht. Innerhalb der Vertragslaufzeit beläuft sich somit der Hardware-Aufpreis bei diesem Tarif inklusive Smartphone auf 240 Euro. In einigen Online-Shops ist das Samsung Galaxy S3 Neo bereits ab 189 Euro zzgl. Versandkosten verfügbar. Kunden sparen durch die Buchung des Tarifes inklusive Smartphone daher nicht.

Teilen

Mehr zum Thema 1&1