ohne Tarifansage

010052 startet mit Discount-Tarifen

Neuer Anbieter der Ventelo-Gruppe ohne Tarifansage
AAA

Die Ventelo-Gruppe hat heute einen neuen Call-by-Call-Anbieter an den Start gebracht. Dabei handelt es sich jedoch nicht um die ehemalige o.tel.o-Vorwahl 01011, die sich Ventelo gesichert und mit sehr hohen Tarifen belegt, aber noch nicht offiziell gestartet hat. Vielmehr setzt Ventelo auf eine neue sechsstellige Vor-Vorwahl mit der Ziffernfolge 010052.

Die 010052 startet mit sehr günstigen Tarifen. Für Ferngespräche wird rund um die Uhr ein Minutenpreis von 0,9 Cent berechnet, Gespräche zu deutschen Handys kosten 6,9 Cent pro Minute. Telefonate ins Ausland befinden sich mit Minutenpreisen ab 1,79 Cent auf einem preislich attraktiven, wenngleich nicht auf einem Discount-Niveau. Ortsgespräche bietet der Anbieter nicht an

010052 bietet seinen Nutzern keine Tarifansage an. Es empfliehlt sich also dringend, sich vor einem Telefonat zu versichern, dass die entsprechenden Tarife noch gültig sind. In der Vergangenheit hat die Ventelo-Gruppe bei Anbietern ohne Tarifansage oft deutliche Änderungen in ihren Tarifstrukturen vorgenommen. Ähnliches ist auch hier zu erwarten, da der Festnetz-Minutenpreis von 0,9 Cent nicht kostendeckend für den Anbieter ist. Ventelo nutzt übrigens auch die Netzkennziffer 01052 - also ohne die zweite Null in der Mitte. Hier bietet das Unternehmen konstant günstige Tarife mit einer Tarifansage an.